Goldmedaille für Jessica Scholten bei den Rheinland Open, Bronze für Christopher Mölders

Der Bericht: ...

 

...Beim Rheinland Open Turnier U 18 in Mönchengladbach konnte Jessica in der stark besetzten Gewichtsklasse -57 kg ihre aufsteigende Form erneut unter Beweis stellen. Nach drei Siegen in der Vorrunde (zuerst gegen die Essenerin Marina Zapros mit Yuko und danach  zweimal  vorzeitig durch Ippon für Uchi mata) stand Jessica im Halbfinale. Dort reagierte sie in einer Bodensituation blitzschnell und konnte so vorzeitig mit einem Armhebel gewinnen. Im Finale musste sie erneut gegen Leonie Beyersdorf aus Nievenheim antreten. Mit ihr hatte sie noch eine Rechnung offen, hatte sie im Kampf um die Qualifikation zur Deutschen EM doch knapp mit einem Shido verloren. Diesmal drehte Jessica den Spieß um, setzte ihre Gegnerin ständig unter Druck, so dass diese bestraft wurde. Diesen Vorteil brachte sie taktisch kämpfend über die Zeit und wurde verdient erste.

Am zweiten Tag  der Rheinland Open war die U15 am Start.

Ein dritten Platz -66 kg konnte Christopher Mölders erreichen. Jannik Görtz schaffte bis 55 kg einen beachtlichen fünften Platz. Beide zeigten weiter aufsteigende Kämpferische Leistungen.

2016 04 16 Scholten

 

 

Joomla templates by a4joomla